Marvin, Schüler, KGS „Wilhelm von Humboldt“ Halle (Saale), 2021

Szenenfoto

Julia Raab brachte ihre Reise zurück in die Vergangenheit sehr passend rüber. Reelle Zeitzeugen, umgewandelt in die Figuren der Personen, die ihr trauriges oder schönes Schicksal in dem Staat verkörpern, machte das Stück zu etwas Einzigartigem.


Ungekürztes Feedback lesen

„Die DDR kannte man nur aus den Geschichten der Familie. Aber die DDR in ein Puppenspiel zu verpacken, war was Neues. Julia Raab brachte ihre Reise zurück in die Vergangenheit sehr passend rüber. Reelle Zeitzeugen, umgewandelt in die Figuren der Personen, die ihr trauriges oder schönes Schicksal in dem Staat verkörpern, machte das Stück zu etwas Einzigartigem. Vor allem der Zwiespalt zwischen den guten Seiten der DDR, welche man sich sogar zurückgewünscht und den grauen Seiten gaben dem Stück etwas Besonderes. Das Stück vermittelt eine eindeutige Aussage, welche jeder für sich selbst werten sollte und genau so ein Ende nach dieser Thematik ist ein Muss. Empfehlenswert!“

Marvin, Schüler, KGS „Wilhelm von Humboldt“ Halle (Saale), 2021

Danke euch für die tolle und wichtige Arbeit! 💚

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurentheater-Inszenierung ‚Seid bereit – immer bereit !?‘, ein Stück über Jugend in der DDR.

Ausführlichere Informationen über Figurenspielerin Julia Raab und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de

Meinungen

Schon beim vergangenen Besuch stellte Julia Raab ihr ausdrucksstarkes schauspielerisches Talent unter Beweis, wobei man aber ebenso anmerken muss, wie beachtlich ihre Leistung unter Betrachtung des Aspekts wirkt, dass sie stets ganz alleine auf der Bühne steht. Die Figuren erwachen durch sie zum Leben und die Geschichte Jugendlicher aus der DDR wird erzählt. […]